In Bearbeitung  Okt. 2020

 

Viele von euch, sind wie wir oft und gerne mit unseren Fahrzeugen unterwegs. Oft vergessen wir, wie schnell die Zeit vergeht und der letzte Service doch schon einige Zeit zurück liegt.

Der Trip die Auszeit die Reiseerfahrung kann nur so gut sein, wie die Vorbereitungen.

Vieles kann man selbst erledigen einiges überlässt ihr besser denen die die richtige Ausrüstung dafür haben.

 

Hier eine Checkliste 

 

Wie weit liegt der letzte Service zurück, wieviele Kilometer bis zur nächsten Inspektion

Batterien Alter und Zustand , Ladespannung sollte um die 14 plus Volt liegen

Radlager, wann ersetzt, zerlegt und geschmiert

Kardanwellen wann das letzte mal geschmiert

Brems und Kupplungsflüssigkeit, ersetzt gespült

Bremszangen, Klötze Restbelag vorhanden

 

 

 

 

Ladesicherung

Gewicht, ist, was man da so mitschleppt wirklich nötig

Je höher die Ladung sitzt umso schlechter das Fahrverhalten

 

 

 

 

 

 

 

 

Und je nach Einsatzzweck empfehlen wir folgendes zu Beachten

 

Normaler Strassen und Alltagseinsatz

Motorenöl- und Kühlflüssigkeitsstand alle 1000km kontrollieren

Servie Intervalle, jährlich oder alle 10.000km einhalten

 

Reise Einsatz hauptsächlich auf geteerten Strassen

Siehe oben, zusätzlich vor jeder längeren Etappe, Sichtkontrolle im Motorraum, Bremsflüssigkeit und Kupplungshydraulik Stand prüfen, unter dem Fahrzeug, Bremszangen und Scheiben Sichtkontrolle, Ölverluste, wenn vorhanden im Auge behalten, ev. nachfüllen. 

 

Reisen auf Abwegen, Arbeitseinsätze, Baustellen, Landwirtschaft, Hängerbetrieb Offroad Parks

Siehe oben, zusätzlich Kardanwellen schmieren, 

Fahrwerksteile auf festen Sitz und loose Schrauben (ja es wird sich einiges lösen)

kontrollieren.

Räder mal demontieren, Bremszangen auf Verschmutzung und Verschleiss überprüfen, reinigen.

 

Nach Schlamm und Dreckwühlerein schnellstmöglich Räder demontieren, Unterboden Bremszangen Scheiben Radnaben , reinigen