Remedies   in Arbeit  3.22

Land Rover TD5, Defender Discovery

 Startverhalten verschlechtert sich, Pumpe im Tank macht Geräusche

Ursachen: Pumpendüsen Elemente Kupferdichtungen undicht

Dieselfilter Anschlussblock Rückschlagventil defekt

Remedie: defekte Teile ersetzen

 

Land Rover TD5, Defender Discovery

Fahrzeug hat unter Last plötzlichen Leistungsverlust, riecht nach umverbranntem Diesel, raucht blau weiss

Ursache: die Ladedruckschläuche lösen sich auf, die Innenseite der Schläuche              wird zum Ballon, der die Luftzufuhr unterbindet

Remedie: Ladedruckschläuche ersetzen

 

 Land Rover TD5, Defender Discovery, TD4 2.4/2.4

Motor started, geht nach 5 Sekunden aus

Ursache: Wegfahrsperre aktiviert

Remedie: Batterie im Handsender ersetzen, wenn immer noch kein starten möglich, muss ev. das Wegfahrsperresteuergerät neu angelernt werden.

 

Land Rover TD5, Defender Discovery

Motor, Anlasser dreht wie gewohnt, startet jedoch nicht. Dieselzufuhr ok.

Ursache: Der Anlasser, die Kontakte im Magnetschalter, Solonoid, sind verschlissen, der erhöhte Stromfluss beeinträchtigt die Systemspannung, Einspritzung wird nicht freigegeben

Remedie: Anlasser, Magnetschalter revidieren, oder Anlasser ersetzen

 

Land Rover TD5, Defender Discovery

Motorenöl Niveau, höher als normal, Öl nicht nach Diesel

Ursache: Pumpendüsen Elemente Dichtungen defekt, Risse im Zylikderkopf, Bj 2002 eher Risse im Zylinderkopf.

Remedie: 

 

 

Land Rover TD5, Defender Discovery

Motoröldruck Lampe geht beim Starten nicht aus

Ursache: der Ölpumpenantrieb, oder der Öldruckregler haben sich gelöst, sofort Remedie: Ölwanne abbauen und reparieren, es droht sonst ein Motorenschaden

 

Land Rover TD5, Defender Discovery

Erhöhter Dieselverbrauch, träges Ansprechverhalten, Schwarzrauch

Ursachen: untertouriges Fahren, Wartungsstau, Kurzstrecken, Billigdiesel

Remedie: Diesel und Einspritzsystem mit Reiniger spülen, Dieselfilter ersetzen

 

Land Rover TD5, Defender Discovery

Kühlmittelstand sinkt ständig, Kühlerschläuche hart 

Ursache: Zylinderkopfdichtung versagt langsam

Remedie: Kühlmittelstand im Auge behalten, bald möglichst die Zylinderkopfdichtung ersetzen

 

Defender 2.4/2.2

Erhöhter Kühlmittelverbrauch, weisser Rauch, riecht nach verbranntem Kühlmittel

Symptome sind ähnlich wie bei einem Zylinderkopf Dichtung Schaden, jedoch kein Überdruck im Kühlsystem

Ursache: der AGR Kühler ist undicht, Kühlmittel fliesst in die Abgasanlage

Remedie: AGR Kühler ersetzen

 

Land Rover Defender TD4 2.4/2.2

Motor überhitzt unter Last, geht in den Notlauf, Kühlwasserverlust, bei nicht beachten droht ein Motorschaden. Kühlmittelverbrauch ohne Druck auf dem System und kein Rauch

Ursache: in Fahrtrichtung links im Bereich der Spritzwand arbeitet sich eine scharfe Kante in die Kühlwasserschläuche, schleichender Verlust

Remedie: scharfe Kante entfernen, Schlauch ersetzen

 

Land Rover Defender TD4 2.4

Fahrzeug unter Last meist an einer Steigung, Leistungsverlust, keine Gasannahme, Temperaturanzeige meist unauffällig

Ursache: Kühlsystem überlastet, Thermostat defekt, Kühler verschmutzt

Remedie: Kühlsystem reinigen, Thermostat prüfen, Lüfter analog 2.2 verbauen

 

 

TDI 300/200 wie im Discovery und frühen Defenders verbaut

Klapperende Geräusche aus dem Zylinderkopf

Ursache: Ventilspiel nicht korrekt eingestellt. Oder die Ventilstamm Kappen sind verschlissen, leider sind diese Kappen kaum mehr in guter Qualität zu bekommen.

 

Remedie: Ventilstamm Kappen ersetzen, Ventile nach Herstellerangaben einstellen